Ich bin ja ehrlich gesagt gar nicht so der große Halloween-Fan. Klar, ich schnitze gerne Kürbisse und hab auch inhaltlich gar nichts gegen den Brauch – aber ich dekoriere (außer Kürbissen) das Haus nicht und hab mich bisher auch nicht wirklich mit Motiven zu Halloween auseinander gesetzt. Aber im Sketchnotes-Kurs von Simone Abelmann war das ein Thema … also hab ich mitgezeichnet und ich muss sagen, das Ergebnis gefällt mir gut.

Besonders gut gefällt mir die Mumie, das Gruselhaus (das irgendwie eher niedlich aussieht) und die Monster-Gang in der Mitte.